Markus Pieper MdEP (CDU) zum Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Gruppe gewählt
Dr. Markus Pieper

In ihrer ersten Sitzung hat die deutsche CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament den Europaabgeordnete Markus Pieper (CDU) mit 93 Prozent Zustimmung erneut zu ihrem Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt.

Die CDU/CSU stellt mit 29 Abgeordneten die mit Abstand größte nationale Delegation innerhalb der Fraktion der Europäischen Volkspartei.

Pieper koordiniert in dieser Funktion die Abstimmungen zur Gesetzgebung und die Ausschussbesetzungen der Abgeordneten sowie die Öffentlichkeitsarbeit der deutschen CDU/CSU-Gruppe.
„Ich freue mich, erneut das Amt des Parlamentarischen Geschäftsführers ausüben zu dürfen und somit Verantwortung im Sinne eines stärkeren europäischen Zusammenhalts zu übernehmen“, so der Europaabgeordnete aus dem Münsterland. Das “erste Projekt” ist jetzt, entsprechend des Ergebnisses der Europawahl Manfred Weber als Kommissionspräsidenten durchzusetzen, so Pieper.

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Die Glocke: NRW kann führende Rolle beim Wasserstoff spielen

23. Februar 2021

Westfälische Nachrichten: Wasserstoff-Wirtschaft in NRW

22. Februar 2021

“Große Chancen für das Münsterland”

Mitschnitt: Videokonferenz „Wasserstoff und Energiewende“?

19. Februar 2021

PKM-Veranstaltung zum Digital Services Act (DSA) und Digital Markets Act (DMA)

18. Februar 2021

Für einen starken Mittelstand im digitalen Wettbewerb? Austausch zum Gesetzespaket für digitale Dienste PKM Europe Diskussion mit EU-Kommission (Prabhat AGARWAL, Referatsleiter des Referats Digitale Dienstleistungen und Plattformen – DG CNECT) und Bitkom e.V. (Rebekka WEISS, Leiterin der Abteilung Vertrauen & Sicherheit) zu den digitalen Gesetzesvorhaben Digital Services Act (DSA) und Digital Markets Act (DMA). Markus…