SERVICE

BESUCHERGRUPPEN

Sie haben Interesse an einem Besuch im Europäischen Parlament in Brüssel oder Straßburg?

Wir freuen uns, wenn Sie Interesse an der Europapolitik und den europäischen Entscheidungsprozessen zeigen. Gerne sind wir Ihnen bei der Organisation eines Besuches behilflich.

Wenden Sie sich dafür bitte direkt an meine Mitarbeiterin Henrike Mohr im Abgeordnetenbüro Brüssel. (Auch E-Mails sind willkommen: markus.pieper@europarl.europa.eu). Wir werden Sie dann über Termin- und Programmmöglichkeiten informieren.

Beachten Sie bitte bei der Planung die Sitzungswochen des Europäischen Parlaments: Sitzungen in Straßburg finden nur eine Woche pro Monat statt. Die Termine entnehmen Sie bitte dem Sitzungkalender 2022. An Wochenenden ist das Europäische Parlament geschlossen und Besuche sind deshalb nicht möglich.

Besuche beim Europäischen Parlament erfreuen sich großer Beliebtheit. Deshalb möchten wir Sie bitten, Anfragen mindestens 4–5 Monate im voraus an uns weiterzuleiten, damit wir Ihren Wünschen auch tatsächlich gerecht werden können.

Sollten Sie einen Besuch außerhalb der Sitzungswochen planen, so ist dafür ausschließlich der Besucherdienst des Europäischen Parlaments zu kontaktieren. Auch hier empfehlen wir Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung!

Ich würde mich sehr freuen, Sie bald im Europäischen Parlament begrüßen zu dürfen.

Ihr Dr. Markus Pieper, MdEP

PRAKTIKA BEI DER EU

In meinem Abgeordnetenbüro

In meinem Abgeordnetenbüro in Brüssel können Studenten in einem praktischen Studienaufenthalt sechs Wochen lang Einblicke in die parlamentarische Arbeit eines Abgeordneten erhalten. Auch darüber hinausgehende Praktikantenverträge sind möglich. Sie werden dabei umfassend in den Büroalltag integriert und können – je nach Vorwissen – meine Mitarbeiter inhaltlich und organisatorisch unterstützen. Die Nachfrage ist vor allem für die Semesterferien sehr groß, daher ist eine rechtzeitige Bewerbung sinnvoll. Bewerbungen richten Sie bitte direkt an mein Büro in Brüssel.

Der Bewerber sollte

  • sich für europäische Politik interessieren
  • sich entweder im Hochschulstudium (Universität) befinden oder dieses abgeschlossen haben
  • Eigenverantwortung und Zuverlässigkeit mitbringen
  • mindestens die englische oder die französische Sprache sicher beherrschen
  • über gute Computerkenntnisse (Office-Programme) verfügen

Ich biete Ihnen

  • die Möglichkeit, die europäische Politik hautnah mitzuerleben
  • einen exklusiven Einblick in die Funktionsweisen des Europäischen Parlaments und in den Arbeitsalltag eines Abgeordneten
  • interessante, abwechslungsreiche Aufgaben wie die Teilnahme an meiner parlamentarischen Arbeit in den verschiedenen Ausschüssen und Gremien oder die Recherche zu unterschiedlichen europapolitischen Themen

Bewerbung:
Ihre Bewerbung sollte die folgenden Dokumente enthalten:

  • Anschreiben/Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Lichtbild
  • Kopie des Abiturzeugnisses
  • Notennachweis der Universität
  • ggf. Kopien von Arbeits- oder Praktikumsnachweisen

Sie können Ihre Bewerbung per E-Mail an folgende Adresse senden:
Markus.Pieper@europarl.europa.eu

Bei der EVP-Fraktion

Das Programm der EVP-Fraktion umfasst ein fünfmonatiges Praktikum. Dabei erhalten die Praktikanten Einblicke in die Arbeit der Fraktion in Brüssel und Straßburg. Mehr Informationen erhalten Sie unter: https://www.eppgroup.eu/de/ueber-uns/praktika-programme

Bei den EU-Institutionen

Ebenfalls Möglichkeit für ein Praktikum bietet das Europäische Parlament, der Rat der Europäischen Union und die Europäische Kommission. Nähere Informationen erhalten sie unter: https://epso.europa.eu/job-opportunities/traineeships_de