Europäischer Schülerwettbewerb 2018
Download (ca.2 MB)

Bereits zum 65. Mal findet 2018 der Europäische Schülerwettbewerb statt. Im Europäischen Kulturerbejahr lautet das Thema diesmal „Denk mal – worauf baut Europa?“. Der münsterländische Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper weist auf die unterschiedlichen Themen-Module hin. „Durch die gestaffelten Aufgabenstellungen ist an alle Altersstufen gedacht. So kann Europa bereits den Kleinsten nahegebracht, aber auch mit den Älteren diskutiert werden“, freut sich Pieper. Weitere Infos finden interessierte Schulen online unter http://www.europaeischer-wettbewerb.de. Einsendeschluss für NRW ist der 02. Februar 2018.

Veröffentlicht in ,

Das könnte Sie auch interessieren

Handelsblatt: Die Tücken der Energiecharta

1. März 2021

Ein alter Handelsvertrag könnte die Energiewende noch teurer machen

Die Glocke: NRW kann führende Rolle beim Wasserstoff spielen

23. Februar 2021

Westfälische Nachrichten: Wasserstoff-Wirtschaft in NRW

22. Februar 2021

“Große Chancen für das Münsterland”

Mitschnitt: Videokonferenz „Wasserstoff und Energiewende“?

19. Februar 2021