BRexit oder BRemain – Der Münsterlandstammtisch debattiert
pm151210

pm151210

“Der diesmalige Münsterlandstammtisch geht als besonderes Highlight in die Historie der Münsterlandstammtische ein”, das meinte zumindest der Gastgeber Markus Pieper (CDU). Der Europaabgeordnete hatte am vorgestrigen Abend zum traditionellen Münsterlandstammtisch in die Landesvertretung Nordrheinwestfalen in Brüssel geladen.

Nachdem die Runde in der Vergangenheit unter anderem den Münster Tatort ausstrahlte, referierte diesmal David McAllister zum Thema BRexit. Der Halbbrite nahm sich in einem detaillierten und geistreichen Vortrag reichlich Zeit für die Münsterländer. Unter anderem sprach David McAllister über die Beziehungen der Insulaner zum europäischen Festland, den unterschiedlichen Lagern und das aktuelle Stimmungsbild in Großbritannien.

Bei einem abschließenden leichten Abendessen hatten die Gäste die Möglichkeit, Fragen an Herrn McAllister zu richten. “Was können wir als Europäer für einen BRemain tun?” war eine Frage, die immer wieder im Vordergrund stand. Der Europaabgeordnete mahnte hierbei zur Vorsicht und suggerierte, dass man als Außenstehende respektieren sollte, dass es sich um einen britischen Volksentscheid handele. Der Vortrag des Kollegen David McAllisters sei ein krönender Abschluss der Stammtisch-Reihe im Jahr 2015, die nun in die 11. Verlängerung gehe, resümierte Pieper.

Veröffentlicht in ,