Saatgut: Freiheit für Kleingärtner und Landwirte
_S9F0358

“Ich bin gegen Einschränkungen der Anpflanzung und des Verkaufs von alten und seltenen Saatgutsorten. Ein Verbot von seltenem Saatgut kommt für mich nicht in Frage ” erklärte Markus Pieper, Europaabgeordneter aus dem Münsterland, heute in Brüssel.

“Die CDU/CSU Gruppe im Europaparlament wird den Kommissionsvorschlag gründlich prüfen und insbesondere die Regelungen für Landwirte und Hobbygärtner im Blick behalten” so Pieper. Die EU-Kommission habe zwar ein Vorschlagsrecht, die Entscheidungsmacht läge jedoch beim Europaparlament und dem Ministerrat.  “Ohne einen Beschluss des Europaparlaments wird es keine Neuregelung geben”, betonte Pieper.

Veröffentlicht in