Gemeinsam für die Digitalisierung mittelständischer Unternehmen
DSC01178

DSC01178

Markus Pieper und Markus Ferber vernetzen heimische Unternehmen mit EU-Digitalkommissarin

„Digitalisierung muss für die Politik greifbarer werden“, fassten Markus Pieper und Markus Ferber, die Sprecher des Parlamentskreises Mittelstand Europe (PKM Europe), das Ziel des gestrigen Get-Together des PKM Europe zusammen. Vor diesem Hintergrund luden die Europaabgeordnete Unternehmen aus ihren Wahlkreisen nach Brüssel ein. Mit dabei waren eine Schülerfirma aus dem Münsterland, die ein Buch zur Verständigung in Europa herausgibt, der Roboterhersteller KUKA sowie Industry Business Network, ein Verband aus Softwareherstellern und Maschinenbauern, aus Schwaben.

In Gegenwart der EU-Digitalkommissarin Mariya Gabriel, die die Festrede hielt, hatten Unternehmer die Gelegenheit, ihr Geschäftsmodell auf der Mini-Messe zu präsentieren. Dabei zeigte sich, dass der digitale Strukturwandel längst in der Industrie angekommen ist. Daher kommt nun einheitlichen Standards eine große Bedeutung zu. „Mit eCl@ass gibt es beispielsweise einen deutschen Datenstandard für Waren und Dienstleistungen. Auf diesen müssen wir nun in ganz Europa aufbauen, damit es mit der Digitalisierung europaweit klappt“, fordern Pieper und Ferber.

Neben dem Thema Cybersicherheit ging es in der anschließenden Diskussion mit den über 150 Vertretern des Mittelstandes aus Deutschland und Brüssel sowie Prof. Hüther, Direktor des IW Kölns und Arndt Kirchhoff, Mitglied der Präsidien von BDI/BDA, erneut um Standards als Motor für neue Geschäftsmodelle. „Einheitliche Standards definieren nicht nur die vertikalen Geschäftsmodelle, also den B2C-Bereich neu. Die Nutzung einheitlicher Datenstandards in Europa und somit die Vernetzung unter den Unternehmen setzen ungeahnte grenzüberschreitende Potentiale insbesondere im Businessbereich frei. Dafür muss die Politik jetzt die richtigen Rahmenbedingungen schaffen“, schlussfolgern Pieper und Ferber nach der Veranstaltung.

>>> Zur Bildergalerie

Veröffentlicht in , ,

Das könnte Sie auch interessieren

Die Glocke: NRW kann führende Rolle beim Wasserstoff spielen

23. Februar 2021

Westfälische Nachrichten: Wasserstoff-Wirtschaft in NRW

22. Februar 2021

“Große Chancen für das Münsterland”

Mitschnitt: Videokonferenz „Wasserstoff und Energiewende“?

19. Februar 2021

PKM-Veranstaltung zum Digital Services Act (DSA) und Digital Markets Act (DMA)

18. Februar 2021

Für einen starken Mittelstand im digitalen Wettbewerb? Austausch zum Gesetzespaket für digitale Dienste PKM Europe Diskussion mit EU-Kommission (Prabhat AGARWAL, Referatsleiter des Referats Digitale Dienstleistungen und Plattformen – DG CNECT) und Bitkom e.V. (Rebekka WEISS, Leiterin der Abteilung Vertrauen & Sicherheit) zu den digitalen Gesetzesvorhaben Digital Services Act (DSA) und Digital Markets Act (DMA). Markus…