Westfälische Tagespost / NOZ: Pieper trifft britischen Botschafter
artikelbild_noz_290x160

Lotte/Brüssel. Der Europaabgeordnete Markus Pieper fordert, die Brexit-Verhandlungen nicht auf dem Rücken der mittelständischen Wirtschaft auszutragen. Dazu traf sich der Abgeordnete aus Lotte jetzt mit dem britischen Botschafter in Deutschland, Sir Sebastian Wood (rechts). Pieper plädierte für eine Übergangszeit, die sich an der Norwegenlösung orientiert. Der Halener wurde vor der Sommerpause von der deutschen Gruppe der christdemokratischen europäischen Volkspartei (EVP) zum parlamentarischen Geschäftsführer gewählt.

Veröffentlicht in ,