AIW Unternehmensverband: Dr. Markus Pieper (EU-Abgeordneter) zu Besuch!
artikelbild_aiw_80x100p

Unter dem Motto “EU konkret” war Herr Dr. Pieper (Vorsitzender der Europakommission der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU) in den vergangenen Tagen in Gronau und Epe unterwegs. Zusammen mit CDU-Ortsvertretern und Horst Dreyer vom AIW wurden Ansätze für grenzüberschreitende Aktivitäten besprochen. Darüber  hinaus wurde diskutiert, wie sich das Münsterland im Wettbewerb mit andere Regionen behaupten kann, “Stichwort: Standortmarketing“.

Herr Dr. Pieper gewährte Einblicke in seine Tätigkeiten in Brüssel und beeindruckte zudem durch sein Interesse an örtlichen Belangen.

CDU_Hoff - Kopie

Quelle: HOFF | www.hoffundpartner.de

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Westfälische Nachrichten: Die neue Währung Solidarität

28. Mai 2020

Wirtschaftsspiegel IHK Nord-Westfalen: Beratung zu finanziellen Hilfen für Wirtschaft und Politik

19. Mai 2020

Westfalen-Blatt: EU-Verfahren gegen Deutschland?

11. Mai 2020

Green Deal – aber anders

29. April 2020

Angepasste Kommission-Pläne ignorieren Folgen der Corona-Krise „Der Maßstab unseres klimapolitischen Handelns sind die Pariser Klimavorgaben, aber die Überlegungen zum Corona-angepassten Arbeitsprogramm der Kommission schießen über das Ziel hinaus. Jetzt wäre ein guter Moment, Investitionen in den Klimaschutz mit einer Entlastung des Mittelstandes zu verbinden. Doch der Green Deal wird als Konjunkturprogramm getarnt im Wesentlichen fortgeführt…