Ibbenbürener Volkszeitung: Neujahrsempfang der CDU Ibbenbüren
artikelbild_IVZ_80x100

Zum Neujahrsempfang hat der Stadtverband der Ibbenbürener CDU seine Mitglieder in die Tanzschule Reinebold eingeladen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor.

In seiner Begrüßungsrede blickte der Stadtverbandsvorsitzende Christoph Borgert stolz auf das vergangene Jahr zurück. Auf einen frischen Wahlkampf sei demnach ein furioser Wahlsieg von Anja Karliczek gefolgt. Borgert warnte jedoch davor, die Programmatik und Politik einer Partei zu sehr auf ein Gesicht zu reduzieren. In seiner Rede kam der Vorsitzende unter anderem auch auf die Laggenbecker Westumgehung zu sprechen. Auch der abgelehnte Haushaltsentwurf war Thema.

Neben Wilfried Grunendahl trat auch der Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper als Redner auf. In einem kurzweiligen Vortrag habe er auf die bevorstehende Europa- und Kommunalwahl eingestimmt. Anschaulich erklärte er an vielen Beispielen die Europapolitik der Union, heißt es weiter. Pieper habe auch ihre Auswirkungen, regional und international, erklärt.

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Arbeitsprogramm der Kommission für das Jahr 2021: Viel Klima, wenig Mittelstand

20. Oktober 2020

Am heutigen Dienstag, den 20. Oktober 2020, wurde im Plenum das Arbeitsprogramm der Kommission für das Jahr 2021 vorgestellt. Die Sprecher des Parlamentskreis Mittelstand (PKM Europe) Dr. Markus Pieper (CDU) und Markus Ferber (CSU) stellen fest: „Das „Fit für 55”-Paket scheint das Herzstück der Kommissionsarbeit für das Jahr 2021 zu sein. Was auffällt ist, dass…

taz: Konsens über Klimaziele bröckelt

8. Oktober 2020

DVZ: Europaparlament will EU-Klimaschutzziel für 2030 anheben

8. Oktober 2020

Autor: Frank Hütten, EU-Korrespondent der Deutschen Verkehrs Zeitung Bis 2030 soll die EU ihren CO2-Ausstoß um 60 Prozent gegenüber 1990 vermindern. Mit dieser Forderung geht das Europäische Parlament in die Verhandlungen mit den Mitgliedstaaten über ein EU-Klimagesetz. Mit dem Gesetz soll vor allem das Ziel rechtsverbindlich verankert werden, dass in der EU 2050 höchstens noch…

Zeit.de: Europaparlament will Klimaziele bis zum Jahr 2030 ausbauen

7. Oktober 2020