EU’s new railway legislation drives up competition and lowers prices
eu-s_railway

EU’s new railway legislation drives up competition and lowers prices

The European Council, Commission and Parliament have reached agreement in trialogue talks to establish an EU-wide railway system for safety and certification. It is part of the EU’s fourth railway package aimed at creating a level playing field that will encourage greater competition among railways, improving quality, safety and ticket prices.


Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Westfälische Nachrichten: „Wir sind nicht modern genug“

16. Juni 2019

Gespräch mit dem Lotter EU-Abgeordneten Dr. Markus Pieper (CDU)

Markus Pieper MdEP (CDU) zum Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Gruppe gewählt

29. Mai 2019

In ihrer ersten Sitzung hat die deutsche CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament den Europaabgeordnete Markus Pieper (CDU) mit 93 Prozent Zustimmung erneut zu ihrem Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt. Die CDU/CSU stellt mit 29 Abgeordneten die mit Abstand größte nationale Delegation innerhalb der Fraktion der Europäischen Volkspartei. Pieper koordiniert in dieser Funktion die Abstimmungen zur Gesetzgebung und die…

Westfälische Nachrichten: Europawahl im Münsterland – Ein „Dämpfer“ und drei Lichtblicke

27. Mai 2019

NOZ / Westf. Tagespost: LOTTERANER ZIEHT INS EU-PARLAMENT EIN – Markus Pieper: „Europa hat gewonnen“

27. Mai 2019