Münsterlandzeitung: Unternehmer beklagen die EU-Bürokratie
artikelbild_muensterlandzeitung_80x100

Europaabgeordneter Markus Pieper zu Gast

VREDEN. Verblüffende Fakten oder parteipolitische Unterschiede auf der EU-Ebene – der Vortrag des CDU-Europaabgeordneten Dr. Markus Pieper im Haus Terrahe am vergangenen Donnerstag war kurzweilig und spannend. Vredener Unternehmer nutzten aber auch die Gelegenheit, darauf hinzuweisen, dass die stetig zunehmende Fülle an EU-Vorschriften und Richtlinien für ihre mittelständischen Betriebe eine starke Belastung darstellten. Pieper kannte diese Kritikpunkte und zeigte Verständnis. Er bat die Unternehmer, ihm die entsprechenden Anforderungskataloge zur Verfügung zu stellen, damit sein Büro sie an die bestehende Schiedsstelle weiterleiten könne.

Die Projektidee für ein deutsch-niederländisches Gewerbegebiet der Gemeinde Winterswijk und der Stadt Vreden, die Bürgermeister Dr. Christoph Holtwisch vorstellte, fand das Lob des Europaabgeordneten.

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Arbeitsprogramm der Kommission für das Jahr 2021: Viel Klima, wenig Mittelstand

20. Oktober 2020

Am heutigen Dienstag, den 20. Oktober 2020, wurde im Plenum das Arbeitsprogramm der Kommission für das Jahr 2021 vorgestellt. Die Sprecher des Parlamentskreis Mittelstand (PKM Europe) Dr. Markus Pieper (CDU) und Markus Ferber (CSU) stellen fest: „Das „Fit für 55”-Paket scheint das Herzstück der Kommissionsarbeit für das Jahr 2021 zu sein. Was auffällt ist, dass…

taz: Konsens über Klimaziele bröckelt

8. Oktober 2020

DVZ: Europaparlament will EU-Klimaschutzziel für 2030 anheben

8. Oktober 2020

Autor: Frank Hütten, EU-Korrespondent der Deutschen Verkehrs Zeitung Bis 2030 soll die EU ihren CO2-Ausstoß um 60 Prozent gegenüber 1990 vermindern. Mit dieser Forderung geht das Europäische Parlament in die Verhandlungen mit den Mitgliedstaaten über ein EU-Klimagesetz. Mit dem Gesetz soll vor allem das Ziel rechtsverbindlich verankert werden, dass in der EU 2050 höchstens noch…

Zeit.de: Europaparlament will Klimaziele bis zum Jahr 2030 ausbauen

7. Oktober 2020