Dr. Markus Pieper

STUDIUM / LEHRTÄTIGKEIT

1983-1989
Diplomstudium, Universitäten Hannover/Göttingen
[list style=“list12″ color=“orange“]

  • Geographie/Volkswirtschaftslehre / Raumordnung
  • Abschluss als Diplom-Geograph, Universität Hannover
[/list] 1992-1994
Promotion, Universität Hannover (berufsbegleitend)
[list style=“list12″ color=“orange“]
  • zum Bedeutungswandel von Standortfaktoren der Wirtschaft
  • Titel: Das interregionale Standortwahlverhalten der Industrie in Deutschland
  • Abschluss zum Dr. rer. nat., Universität Hannover
[/list] 1995-2004 (berufsbegleitend)
Lehrbeauftragter, Universität Osnabrück, Geographisches Institut
[list style=“list12″ color=“orange“]
  • Industriepolitik
  • Europäische Regionalpolitik
  • Standorttheorie
[/list] [divider_advanced color=“#ff9900″ paddingTop=“5″ paddingBottom=“30″]

BERUFLICHE ERFAHRUNG / VERBANDS- UND GREMIENTÄTIGKEIT

1989-1994
TROJE GmbH, Projektleiter, Hann. Münden

[list style=“list12″ color=“orange“]
  • Entwicklung von regionalen Wirtschaftsförderungskonzeptionen
  • internationale Standortkonzeptionen für Konzerne
[/list] 1994-2004
IHK Osnabrück-Emsland, Osnabrück, Geschäftsführer

[list style=“list12″ color=“orange“]
  • Leitung der Abteilungen Industrie, Innovation, Umwelt, Starthilfe
  • persönliche Federführung Unternehmenssicherheit,
  • Katastrophenschutz und Landesverteidigung für alle
  • niedersächsischen IHKs
[/list] 1998-2005
Stellvertretender Vorsitzender des Verbandes für Sicherheit in der Wirtschaft Niedersachsen e.V.

Seit 2004
Abgeordneter im Europäischen Parlament, Brüssel/Straßburg

Seit 2004
Stellvertretender Vorsitzender des Deutschland- und
Europapolitischen Bildungswerkes Nordrhein-Westfalen (DEPB)

Seit 2007
Mitglied im Kuratorium Max-Planck-Institut für molekulare Biomedizin

Seit 2016
Mitglied im ständigen Ausschuss für politische Verantwortung der Evangelischen Kirche Westfalen

[divider_advanced color=“#ff9900″ paddingTop=“5″ paddingBottom=“30″]

Europäisches Parlament – heutige Funktionen

[list style=“list12″ color=“orange“]
  • Mitglied im Ausschuss für Transport und Fremdenverkehr
  • Vorsitzender des EVP-Mittelstandskreises (SME-Circle)
  • Vorsitzender des Parlamentskreis Mittelstand (PKM-Europe) im Europäischen Parlament
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie
  • Stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Haushaltskontrolle
  • Generalsekretär der Intergruppe „Nachhaltige Jagd, Biodiversität, ländliche Aktivitäten und Wald“
  • Regionalpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament
  • Mitglied in der Delegation der Ausschüsse für parlamentarische Kooperation EU-Kasachstan, EU-Kirgistan und EU-Usbekistan sowie für die Beziehungen zu Tadschikistan,Turkmenistan und der Mongolei
[/list]

Christlich Demokratische Union – CDU

[list style=“list12″ color=“orange“]
  • seit 2010 Vorsitzender der deutschen MIT-Europakommission
  • seit 2010 Stellv. Vorsitzender CDU-Kreisverband Steinfurt
  • seit 2007 Mitglied im CDU-Landesvorstand Nordrhein-Westfalen
  • kooptiert nach 2004: Bezirksvorstand Münsterland, Kreisvorstände Steinfurt/Borken/Münster,
    Bezirksagrarausschuss, MIT-Kreisvorstand Steinfurt, MIT-Landesvorstand, MIT-Bundesvorstand
  • 2001-2004: Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Lotte
[/list]
[divider_advanced color=“#ff9900″ paddingTop=“5″ paddingBottom=“30″]

Hobby und Privat – Mitgliedschaften

[list style=“list12″ color=“orange“]
  • Münsterland e.V.
  • SC Halen
  • Sportfreunde Lotte
  • NWA – Niedersächsisch-Westfälische Anglervereinigung
  • NWA Naturschutzgruppe Wersen
  • Hegering Lotte-Wersen
  • Bürgerverein Wersen
  • Heimatverein Wersen
[/list]