Markus Pieper MdEP (CDU) zum Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Gruppe gewählt
Dr. Markus Pieper

In ihrer ersten Sitzung hat die deutsche CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament den Europaabgeordnete Markus Pieper (CDU) mit 93 Prozent Zustimmung erneut zu ihrem Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt.

Die CDU/CSU stellt mit 29 Abgeordneten die mit Abstand größte nationale Delegation innerhalb der Fraktion der Europäischen Volkspartei.

Pieper koordiniert in dieser Funktion die Abstimmungen zur Gesetzgebung und die Ausschussbesetzungen der Abgeordneten sowie die Öffentlichkeitsarbeit der deutschen CDU/CSU-Gruppe.
„Ich freue mich, erneut das Amt des Parlamentarischen Geschäftsführers ausüben zu dürfen und somit Verantwortung im Sinne eines stärkeren europäischen Zusammenhalts zu übernehmen“, so der Europaabgeordnete aus dem Münsterland. Das “erste Projekt” ist jetzt, entsprechend des Ergebnisses der Europawahl Manfred Weber als Kommissionspräsidenten durchzusetzen, so Pieper.

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

EURAKTIV: EU-Abgeordnete blicken mit Spannung auf die Bundestagswahlen

13. Juli 2021

Parlamentskreis Mittelstand der CDU/CSU im Europäischen Parlament legt Themenschwerpunkte für das zweite Halbjahr 2021 fest

8. Juli 2021

Zweites Halbjahr läutet entscheidende Phase zur marktoffenen Ausgestaltung der parallelen grünen und digitalen Wende ein „Das Fit-für-55-Paket, das Paket zur Kreislaufwirtschaft, die geplante Richtlinie zur Nachhaltigkeitsberichterstattung, das EU-Lieferkettengesetz, aber auch die EU-Mindestlohnrichtlinie sind nur einige der Themen, die uns im zweiten Halbjahr 2021 beschäftigen werden.” ordnet Dr. Markus Pieper (CDU), Sprecher des Parlamentskreises Mittelstand Europe…

Handelsblatt: Klimaschutz – Kampf für den Verbrenner

6. Juli 2021

Westfalen-Blatt: Landwirte in OWL sehen durch Wölfe nicht nur Schafe und Ziegen bedroht, sondern auch Kühe und Pferde

5. Juli 2021