Gesetz gegen schädigenden Wettbewerb im Luftverkehr
Lex signing

Schluss mit Dumping und Diskriminierung! Das Gesetz gegen schädigenden Wettbewerb im Luftverkehr haben heute Parlamentspräsident Tajani, der Vertreter der rumänischen Ratspräsidentschaft, Europaminister Ciamba, und ich gestern in einer offiziellen Zeremonie auf den Weg gebracht. Das Gesetz habe ich federführend für das EU-Parlament verhandelt. Die Kommission kann jetzt bei unfairem Wettbewerb, wie Subventionierungen von außereuropäischen Airlines oder auch unfairen Benachteiligungen von europäischen Fluggesellschaften bei der Abfertigung, ein Verfahren einleiten. 1.5 Jahre Arbeit sind zu einem sehr gutem Ergebnis gekommen! Für die näher Interessierten: hier der Link zum Gesetzestext:https://data.consilium.europa.eu/doc/document/PE-77-2018-INIT/de/pdf. Veröffentlichung im Amtsblatt folgt!

Das könnte Sie auch interessieren

Markus Pieper MdEP (CDU) zum Parlamentarischen Geschäftsführer der CDU/CSU-Gruppe gewählt

29. Mai 2019

In ihrer ersten Sitzung hat die deutsche CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament den Europaabgeordnete Markus Pieper (CDU) mit 93 Prozent Zustimmung erneut zu ihrem Parlamentarischen Geschäftsführer gewählt. Die CDU/CSU stellt mit 29 Abgeordneten die mit Abstand größte nationale Delegation innerhalb der Fraktion der Europäischen Volkspartei. Pieper koordiniert in dieser Funktion die Abstimmungen zur Gesetzgebung und die…

Westfälische Nachrichten: Europawahl im Münsterland – Ein „Dämpfer“ und drei Lichtblicke

27. Mai 2019

NOZ / Westf. Tagespost: LOTTERANER ZIEHT INS EU-PARLAMENT EIN – Markus Pieper: „Europa hat gewonnen“

27. Mai 2019

Westfälische Nachrichten: EU-Kommissar bei Cargobull – „Klimaschutz mit Augenmaß“

17. Mai 2019