EU’s new railway legislation drives up competition and lowers prices
eu-s_railway

EU’s new railway legislation drives up competition and lowers prices

The European Council, Commission and Parliament have reached agreement in trialogue talks to establish an EU-wide railway system for safety and certification. It is part of the EU’s fourth railway package aimed at creating a level playing field that will encourage greater competition among railways, improving quality, safety and ticket prices.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Münsterland Zeitung: Zusammenhalt der Länder ist entscheidend

2. Juni 2012

Ibbenbürener Volkszeitung: CDU-Frauen fahren nach Brüssel

1. Juni 2012

EU-Regionalförderung: Aus für Zwischenkategorie

31. Mai 2012

Einen effizienteren Umgang mit Europäischen Strukturgeldern fordert der Ausschuss für Haushaltskontrolle des Europäischen Parlaments. Die Fonds sollten in der nächsten Förderperiode ab 2014 stärker auf die ärmsten Regionen in Europa und dort mehr auf Wachstumsimpulse konzentriert werden. “Der Kommissionsvorschlag, auch eine ‘Zwischenkategorie’ der weniger armen Regionen dauerhaft an den europäischen Tropf zu hängen, ist das…

Besuchergruppe Elsa-Brandström-Realschule Rheine am 31. Mai 2012 zu Gast im Europäischen Parlament in Brüssel.

31. Mai 2012