Der 101. Katholikentag steht in den Startlöchern
Download (ca.2 MB)

Der 101. Katholikentag steht in den Startlöchern – man kann es überall in der Stadt spüren. Der münsterländische Europaabgeordnete Markus Pieper MdEP weist auf eine ganz besondere Veranstaltung hin: Beim „Europa-Café“ am Samstag in der Halle Münsterland stehen Experten für Gespräche rund um die EU zur Verfügung. Pieper wird um 16:30 Uhr am Thementisch „Demokratie, Transparenz, Bürgernähe“ sprechen und für Gespräche zur Verfügung stehen: „Ich freue mich, dass den Veranstaltern des Katholikentags das Thema Europa einen eigenen Thementag wert ist. Ich bin gespannt auf gute Dialoge und eine rege Teilnahme aus der ganzen Welt!“

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Welt: Und wenn Putin das Gas abdreht?

18. Mai 2022

Rheinische Post: Neue Dächer für Europas Energie

18. Mai 2022

Zeit Online:

18. Mai 2022

Energieimporte aus Russland: EU-Kommission plant strengere Klimaziele

Europaabgeordneter Pieper informiert sich über das Projekt „crossfire“ der Feuerwehr Bocholt und bietet seine Unterstützung an

17. Mai 2022

Im Rahmen einer von der CDU Bocholt organisierten Gesprächsrunde mit Thomas Kerkhoff, Silke Sommers, Elisabeth Kroesen, Christel Feldhaar, Michael Hoesing, Wilhelm Schepers, Sophia Kampshoff und Freek Diersen informierte der Leiter der Feuerwehr Bocholt, Thomas Deckers, über das grenzübergreifende Projekt „crossfire“. Dieses visionäre Projekt soll zu einer engen Zusammenarbeit der Feuerwehr Bocholt mit der Brandweer Dinxperlo…