Westfälische Tagespost / NOZ: Pieper trifft britischen Botschafter
artikelbild_noz_290x160

Lotte/Brüssel. Der Europaabgeordnete Markus Pieper fordert, die Brexit-Verhandlungen nicht auf dem Rücken der mittelständischen Wirtschaft auszutragen. Dazu traf sich der Abgeordnete aus Lotte jetzt mit dem britischen Botschafter in Deutschland, Sir Sebastian Wood (rechts). Pieper plädierte für eine Übergangszeit, die sich an der Norwegenlösung orientiert. Der Halener wurde vor der Sommerpause von der deutschen Gruppe der christdemokratischen europäischen Volkspartei (EVP) zum parlamentarischen Geschäftsführer gewählt.

Veröffentlicht in ,

Das könnte Sie auch interessieren

Deutsche Handwerks Zeitung: EU einigt sich auf neue Richtlinie zur Energieeffizienz

15. Juni 2012

AFP.com: EU-Staaten wollen bis 2020 15 Prozent Energie sparen

15. Juni 2012

Handelsblatt GmbH: Umstrittenes Energiesparziel

15. Juni 2012

EU-Energieeffizienz: Einigung schafft Flexibilität vor Ort

14. Juni 2012

Die künftige EU-Richtlinie zur Energieeffizienz ist in trockenen Tüchern. Gestern Nacht einigten sich Unterhändler von Europaparlament und Mitgliedstaaten über den endgültigen Text. “Die Einigung ist ein Meilenstein hin zur Erreichung des Einsparziels von 20 Prozent bis 2020. Investoren und Unternehmen haben jetzt endlich Planungssicherheit. Und wir schaffen genügend Flexibilität für individuelle Maßnahmen in den Mitgliedstaaten…