IHK Nordwestfalen Wirtschaftsspiegel: Mittelstand und Finanzierung
artikelbild_IHK

Über die Bedeutung des Mittelstands und dessen Finanzierung sprach Heinrich-Georg Krumme mit dem EU- Vize-Präsidenten Valdis Dombrovskis.

Der Mittelstand habe eine überragende Bedeutung für Wirtschaft und Gesellschaft, erläuterte Krumme bei einer Veranstaltung in der EU- Vertretung des Landes Ba- den-Württemberg. 99,9 Prozent der Unternehmen im Bezirk der IHK Nord Westfalen beschäftigten weniger als 500 Mitarbeiter, so Krumme, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Westmünsterland und IHK-Vizepräsident. Das Bruttoinlandsprodukt liege mit 79 Milliarden Euro über dem Wert der Slowakischen Republik, es herrsche Vollbeschäftigung. „Für Investitionen und Innovationen ist die Nachfrage nach Krediten groß.“

Die Finanzierung des Mittelstands über den Kapitalmarkt zu stärken, wie es die EU-Kommission plant, sei zwar nicht falsch. „Für die vielen kleinen und mittleren Unternehmen kommt dieser Weg aber überhaupt nicht in Frage, weil diese die Börse und den damit verbundenen unverhältnismäßigen Aufwand scheuen“, sagte Krumme. Er forderte, dass die überbordende Regulierung für regionale Kreditinstitute nicht deren Aufgabe einschränken dürfen, die Realwirtschaft zu finanzieren.

An der Veranstaltung nahmen über 120 Vertreter des Mittelstandes teil.

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Deutschland: EU-Klimaschutz – Schneller als der globale Durchschnitt

7. Oktober 2020

Keine Rede vom Mittelstand: 60%-Ziel überfordert den Motor unserer Wirtschaft

7. Oktober 2020

Bei der Abstimmung über das European Climate Law hat sich die Mehrheit des Europäischen Parlaments für eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 60% bis zum Ende des Jahrzehnts ausgesprochen. Die Sprecher des Parlamentskreis Mittelstand (PKM Europe) Dr. Markus Pieper (CDU) und Markus Ferber (CSU) kritisieren diese Entscheidung und warnen: „Die Sorgen und Nöte der mittelständischen Industrie…

RP Online: EU-Parlament fordert schärferes Klimaziel bis 2030

7. Oktober 2020

Süddeutsche Zeitung: Umweltverbände kämpfen gegen Gas-Beihilfen

7. Oktober 2020