Pieper trifft Pieper: Dr. Markus zu Gast bei Markus – Europaabgeordneter besucht Schlossgemeinde
portrait-markuspieper2

An diesem Mittwoch erhält die Schlossgemeinde prominenten Besuch. Im Rahmen seiner Tour durchs Münsterland besucht der Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper die Schlossgemeinde. Gemeinsam mit den kommunalen CDU-Vertretern wird er sich über die Schlösserachse Nordkirchen-Westerwinkel informieren, die durch Gelder des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung maßgeblich gefördert wurde.

Markus Pieper ist seit 2004 Mitglied im Europäischen Parlament und setzt sich in seiner Funktion als Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Regionale Entwicklung mit viel Engagement für die Unterstützung des Münsterlandes ein.
“Wir freuen sehr über diesen sehr hochrangigen Besuch und sind uns sicher, dass ausreichend Zeit sein wird für ein kurzes Gespräch mit unserem Bürgermeister-Kandidat Markus Pieper sowie den Direktkandidaten”, so Parteivorsitzende Elke Müller.

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Saarbrücker Zeitung: Der EU-Haushalt steckt tief in der Sackgasse

27. Oktober 2020

Süddeutsche Zeitung: Die Front bröckelt

27. Oktober 2020

Rede: Lage der Energieunion (Aussprache)

22. Oktober 2020

Arbeitsprogramm der Kommission für das Jahr 2021: Viel Klima, wenig Mittelstand

20. Oktober 2020

Am heutigen Dienstag, den 20. Oktober 2020, wurde im Plenum das Arbeitsprogramm der Kommission für das Jahr 2021 vorgestellt. Die Sprecher des Parlamentskreis Mittelstand (PKM Europe) Dr. Markus Pieper (CDU) und Markus Ferber (CSU) stellen fest: „Das „Fit für 55”-Paket scheint das Herzstück der Kommissionsarbeit für das Jahr 2021 zu sein. Was auffällt ist, dass…