Besuch im Zementwerk Ennigerloh-Nord der HeidelbergCement AG
Besuch im Zementwerk Ennigerloh-Nord der HeidelbergCement AG; (v.l.n.r.) Betriebsleiter Heinz Bröker, Markus Pieper, Werksleiter Stephan Wehning, CDU-Ortsunionsvorsitzender Martin Schemann, CDU-Ratsfraktionsvorsitzender Guido Gutsche

Besuch im Zementwerk Ennigerloh-Nord der HeidelbergCement AG; (v.l.n.r.) Betriebsleiter Heinz Bröker, Markus Pieper, Werksleiter Stephan Wehning, CDU-Ortsunionsvorsitzender Martin Schemann, CDU-Ratsfraktionsvorsitzender Guido Gutsche

Werksleiter Stephan Wehning erläutert Dr. Pieper den Herstellungsprozess von Zement

Besichtigung des Zentral-Leitstands des Zementwerks (v.l.n.r.) CDU-Ratsfraktionsvorsitzender Guido Gutsche, CDU-Ortsunionsvorsitzender Martin Schemann, Dr. Pieper, Werksleiter Stephan Wehning, stv. CDU-Fraktionsvorsitzender Georg Aufderheide

 

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Rede vom Mittelstand: 60%-Ziel überfordert den Motor unserer Wirtschaft

7. Oktober 2020

Bei der Abstimmung über das European Climate Law hat sich die Mehrheit des Europäischen Parlaments für eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 60% bis zum Ende des Jahrzehnts ausgesprochen. Die Sprecher des Parlamentskreis Mittelstand (PKM Europe) Dr. Markus Pieper (CDU) und Markus Ferber (CSU) kritisieren diese Entscheidung und warnen: „Die Sorgen und Nöte der mittelständischen Industrie…

RP Online: EU-Parlament fordert schärferes Klimaziel bis 2030

7. Oktober 2020

Süddeutsche Zeitung: Umweltverbände kämpfen gegen Gas-Beihilfen

7. Oktober 2020

Rede: Europäisches Klimagesetz

6. Oktober 2020