Westfälische Nachrichten: Lob für gute Zusammenarbeit – Gruppe aus dem Kreis besucht Pieper
artikelbild_Westfälische_Nachrichten_80x100

Horstmar-Leer/Burgsteinfurt – Insgesamt 45 Personen nahmen jetzt an einer Informations- und Bildungsfahrt zum Europäischen Parlament in Straßburg teil. Darunter auch eine Gruppe aus Leer und Burgsteinfurt. Sie folgte einer Einladung des heimischen CDU-Europa-Abgeordneten Dr. Markus Pieper.

Höhepunkte der dreitägigen Reise war eine Teilnahme an einer Sitzung des europäischen Parlaments. Es wurde gerade über die Bankenkrise und die Aufsicht über die Kreditinstitute im Plenum diskutiert. Eine ergiebige Diskussion mit Markus Pieper, eine Besichtigung der 271000 Einwohner zählenden Europastadt Straßburg und eine Bootsfahrt auf der Ill standen ferner auf dem Programm.

Pieper ist einer von 42 Abgeordneten der CDU/CSU-Gruppe im Europäischen Parlament. Er ist für die Europäischen Volkspartei stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für regionale Entwicklung. In dieser Eigenschaft liegt ihm die Tourismusförderung im Münsterland sehr am Herzen und konnte Fördermittel für das Leader Projekt akquirieren. Er lobte in diesem Zusammenhang die gute Zusammenarbeit mit dem Landrat des Kreises Steinfurt und der Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Pieper ist Vorsitzender der Europakommission der deutschen Mittelstandvereinigung (MIT).

Veröffentlicht in

Das könnte Sie auch interessieren

Neues Deutschland: EU-Klimaschutz – Schneller als der globale Durchschnitt

7. Oktober 2020

Keine Rede vom Mittelstand: 60%-Ziel überfordert den Motor unserer Wirtschaft

7. Oktober 2020

Bei der Abstimmung über das European Climate Law hat sich die Mehrheit des Europäischen Parlaments für eine Reduzierung der Treibhausgasemissionen um 60% bis zum Ende des Jahrzehnts ausgesprochen. Die Sprecher des Parlamentskreis Mittelstand (PKM Europe) Dr. Markus Pieper (CDU) und Markus Ferber (CSU) kritisieren diese Entscheidung und warnen: „Die Sorgen und Nöte der mittelständischen Industrie…

RP Online: EU-Parlament fordert schärferes Klimaziel bis 2030

7. Oktober 2020

Süddeutsche Zeitung: Umweltverbände kämpfen gegen Gas-Beihilfen

7. Oktober 2020